Kann was schief gehen mit den Umsatzbedingungen?

Du befindest dich hier:

Die Umsatzbedingungen sind der Krux bei den Bonus-Angeboten. Denn diese werden von den Online-Casinos genutzt, um den Bonus Schranken zu verleihen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Bonusbedingungen genau zu studieren, damit das Angebot bewertet werden kann. Jeder Bonus ist mit einem ganz eigenen Regelwerk versehen und dieses ist zudem von Casino zu Casino unterschiedlich. Daher immer genaustens lesen!

Es gibt grundsätzlich zwei Bonusangebote: Zum einen ist das der Bonus ohne Einzahlung, der selten über 10 Euro liegt, und kaum angeboten wird. Hierbei bekommt der User die Gutschrift in aller Regel direkt nach der Registrierung und dem ersten LogIn seinem Konto gutgeschrieben. Die andere Bonusvariante, die deutlich häufiger angeboten wird, ist der so genannte Match-Bonus. Hierbei wird die Einzahlung aufgestockt. Bei einem 100 %-Bonus ist das beispielsweise eine Verdopplung, bei einem 200 %-Bonus wäre es eine Verdreifachung. Grundsätzlich ist es ganz wichtig, dass der User sich die Bonusbedingungen durchliest. Darin ist zum einen die Aktion selbst beschrieben, aber auch der maximale Bonusbetrag und die Umsatzbedingungen. Die Umsatzbedingungen müssen erfüllt werden, damit es später bei der Auszahlung keine Probleme gibt. Hat der User fragen oder tauchen Probleme auf, sollte er sich an den Kundenservice wenden. Bei einer Einzahlung, die, wie bereits erwähnt, in aller Regel notwendig ist, sollte der Spieler darauf achten, dass das Geld sofort zum Spielen zur Verfügung steht und dass keine Gebühren anfallen. Auch wenn es hierzu Fragen gibt, kann es sinnvoll sein, sich an den Kundendienst zu wenden. Dieser wird kompetent und schnell weiterhelfen.